• Gravelbikes

Gravelbikes

Specialized

Im Hause Specialized heißt gravel vor allem gravelracing. Denn auch noch so viele Bikepacking-Taschen können die Verwandtschaft des „Diverge“ zu seinen Geschwistern aus dem Peloton nicht verbergen. Dank leichter Aluminium- oder Carbonrahmen und innovativer FutureShock-Technologie haben die Amerikaner eine der modernsten und vielseitigsten Interpretationen dieser Rad-Kategorie auf die Beine gestellt.

www.specialized.com

Veloheld

Das Erfolgsrezept für die Dresdner Gravelbikes? Ein leichter Stahlrahmen, eine moderne Geometrie und eine endlose Farbpalette! Das begeistert alle, die sich von der Qual der Wahl und den schier endlosen Konfigurationsmöglichkeiten nicht abschrecken lassen. Dann steht euch für die Zusammenstellung eures ganz individuellen Icon.X nichts mehr im Wege.

www.veloheld.de

Surly

Lange schon bevor der Rest der Branche überhaupt wusste, was „gravel“ überhaupt heißt, schickte Surly seine Fans mit Rennlenkern über Schotterpisten. Und auch wenn Cross Check & co. neben ihren strahlenden Gravel-Nachfahren zunächst ein wenig blass erscheinen, kann ihnen in Sachen Vielseitigkeit und Langlebigkeit bis heute niemand das Wasser reichen.

www.surlybikes.com

Open

One bike to rule them all. OPEN – das steht in der Fahrradwelt für das geringe Gewicht eines Highend-Rennrades, das mit der Reifenfreiheit eines XC-Mountainbikes gepaart wurde. Eine einmalige Kombination, die Andy und Gerad von Opencylce erfunden haben, um euch ein optimales Fahrvergnügen zu garantieren.

www.opencycle.com

Genesis

Die Briten bieten eine breite Palette an Gravelbikes. Sei es ein voll ausgestattetes Reiserad oder das schnelle Rad für die flotte Feierabendrunde – die hochwertigen Stahlrahmen aus Reynolds Rohrsätzen sorgen für einen riesen Fahrspaß.

www.genesisbikes.co.uk

BDO Feldtest 2020 Teaser Sidebar
Feldtest 2020 Teaser Sidebar

ABGESAGT! Alle unsere Räder kannst du testen! Am 28.03.2020 – beim großen BDO FELDTEST! Erfahre hier mehr…

© Copyright - BDO 2020