• Das BDO-Team

Unser Team

Damit du siehst, wer eigentlich hinter dem BDO steht, haben wir (fast) jedes Teammitglied vor die Linse gezogen und über jeden einen kleinen Text verfasst. So kannst du beim nächsten Mal gleich nach deiner Lieblingsmitarbeiterin oder deinem Lieblingsmitarbeiter fragen und weißt schon mal ein bisschen über uns Bescheid!

Ben

Ben

190cm groß und Tattoos am ganzen Körper - unser Liebster.

Hinter den ganzen Tattoos steckt ein durch und durch warmherziger Typ, der für alle eure Fragen ein offenes Ohr hat. Sein ganzes Fahrradfachwissen hat sich durch jahrelange Erfahrung im bunnyhop Bikeshop in Hameln angesammelt, doch glücklicherweise hat es ihn 2016 zu uns nach Leipzig verschlagen! Seit seinem Zuzug aus dem Weserbergland hat Ben auch seinen Fuhrpark einmal komplett umgekrempelt. Das Fully ist dem Gravelbike gewichen und mittlerweile ist auch ein schnittiges Rennrad Teil seiner Sammlung. Also – testet Bens Fahrradwissen und bombardiert ihn mit Fragen!

Benjamin

Benjamin

Unser frischer Wind im Werkstattteam.

Ja, wir bilden aus! Seit Herbst 2019 ist Benjamin bei uns im Werkstattteam und auf dem Weg zum Zweiradmechatroniker. Denn heute ist es keine Seltenheit mehr, dass Bikes gerne mal einen Motor und viel Elektronik an Bord haben: Fahrräder sind eben auch nicht mehr das, was sie mal waren, und deswegen freuen wir uns, den kompetenten Benjamin für uns gewonnen zu haben. Denn er sorgt nicht nur immer für gute Laune, sondern auch für frischen Wind in unserem Team.

Carsten

Carsten

There’s no school like the old school.

Die Ruhe selbst und doch immer in Bewegung: Ob mit dem Tretroller, auf dem Rad oder doch mit den Laufschuhen - Carsten kann jedem im Laden die Fersen zeigen. Im Prinzip ist er die wandelnde Wikipedia in unserer Werkstatt. Sein ganzes Wissen hat er sich über viele Jahre als Modellbauer, Radsporttrainer, Radreisender und als professioneller Mechaniker angeeignet. Hut ab - schon seit 2011 ist er für euch und euer Bike zur Stelle!

Christiane

Christiane

Stilsicher UND kompetent: Die perfekte Kombination!

Das war vielleicht was: 2013 kam Christiane, um zu bleiben. Als Christiane aus Freiburg zu uns ins BDO wechselte, war direkt allen klar: Diese Frau hat Geschmack. Titanrahmen, Hope-Laufradsatz, Tune-Anbauteile… wir haben nicht schlecht geguckt! Doch dass sie nicht nur Geschmack, sondern auch Know-How hat, bewies sie einige Monate später, als sie sich über den Winter für ein paar Wochen verabschiedete und mit dem Meisterbrief in der Tasche zurückkam. Respekt!

Fabian

Fabian

Er kennt die Fahrradbranche wie kein Zweiter.

Wenige haben so eine lange und kontinuierliche Historie in der Fahrradwelt wie Fabian. Fast ohne Unterbrechung ist er bereits seit seinen Schulpraktika Teil des BDO und immer noch voller Begeisterung dabei. Er managt bei uns den Einkauf mit Bravour und voller Leidenschaft. Auch seine Velo-Kollektion spricht eine klare Sprache: seltene DeKerf-MTBs und noch seltenere FES-Bahnräder werden ergänzt durch das ein oder andere Specialized S-Works - und machen somit so manch einen Fahrradliebhaber neidisch. Zusammen mit Felix kümmert er sich zusätzlich ums Bike-Fitting bei uns im Laden.

Felix

Felix

Radfahren aus Überzeugung.

Seit 2012 ist Felix Beauftragter für unsere Innen- und Außenpolitik. Nach seinem Studium der Soziologie führte ihn sein Weg direkt zu uns in den Laden – zum Glück! In den ersten Jahren noch vorrangig im Verkauf tätig, verlagerte sich seine Position nach und nach in den Einkauf. Aktuell ist er gemeinsam mit Fabian dafür verantwortlich, dass wir immer die richtigen Produkte im Hause haben, zusätzlich ist er einer unserer Fitting-Experten.

Franz

Franz

Wer braucht da noch Google Maps?

Als Geografie-Student jobbte er bei uns als Aushilfe im Verkauf, dann ging es ein paar Jahre an die Küste und nach Berlin, doch seit 2018 ist Franz wieder bei uns am Start und fester Teil des BDO. Er kann manchmal ziemlich direkt sein, aber der meint es nur gut mit euch. Sein Geo-Background macht sich auch bei den Touren bemerkbar: Eine Graveltour à la Franz ist perfekt geplant, egal ob’s nur mal schnell durch das Leipziger Unterholz oder eine Woche durch die Fränkische Schweiz geht! Seit 2019 hat ihn das Race-Fieber gepackt und sein Name taucht auch in so machen Startlisten auf.

Gerd

Gerd

Einer muss ja das ganze Chaos zu verantworten haben.

Seit 1996 steht er an der Spitze des BDO, und über die Jahre sind seine Tätigkeiten immer weiter in den administrativen Bereich gewandert. Doch auch auf seine Hilfe im Verkauf und in der Werkstatt kann das Team jederzeit zählen. Unsere Stammkunden wissen: ein kurzes Türklopfen und Gerd kümmert sich drum. Für sein Alter kann er immer noch gut laufen und Rad fahren - und so steht er nach über 30 aktiven Jahren weiterhin bei so einigen Triathlons an der Startlinie.

Hannes

Hannes

Würde am liebsten auch im Laden radeln.

Früh übt sich: Als Schüler jobbte Hannes bei Rad-Art in Erfurt. Einige Jahre später kam er zu uns in den Laden und kündigte an, dass er nächstes Jahr hier arbeiten will. Gesagt, getan - nach 6 Monaten biken in Neuseeland stand er erneut auf der Matte. 2019 hat er sich seinen besonderen Traum erfüllt und das ca. 4000 (!!!) km lange Transcontinental Race quer durch Europa erfolgreich bestritten. Auch bei uns ist er ständig in Bewegung und sowohl im Verkauf, als auch bei der Montage und Reparatur zu finden. Sein derzeit liebstes Rad ist das Diverge mit Aerolenker, aber auch im Bereich MTB ist er Experte.

Jenny

Jenny

Qualität kann man kaufen

Sie verstärkt unser Team seit 2011, und nach zwei kleinen Babypausen kümmert sie sich im BDO vornehmlich ums Qualitätsmanagement. Im Hintergrund laufen viele wichtige Prozesse zusammen, und Jenny sorgt mit dafür, dass die Maschine möglichst reibungslos funktioniert. Sie hat stets die Ruhe weg und hat jederzeit ein offenes Ohr für kleine und große Kollegen- und Kundenwünsche. Wenn Job und Familie es zulassen, sammelt sie gerne auch noch Kilometer auf ihrem Specialized Roubaix.

Jörn

Jörn

Chrom statt Carbon.

Jörn lebt in einer anderen Fahrradwelt als viele von uns. Für ihn steht fest: Es müssen Felgen- statt Scheibenbremsen sein. Und Schlauchreifen statt Tubeless. Genau diese Leidenschaft für das Gold von gestern macht ihn zu einer wertvollen Ergänzung bei uns - er bringt eine Perspektive ins Team, die wir so sonst nicht hätten. Ihr habt Fragen zu einem Retroprojekt? Wir haben Jörn!

Jonas

Jonas

Rotes oder blaues Lenkerband?

Bei uns werden Stilfragen jetzt nicht mehr diskutiert – sondern Jonas gibt die Antwort darauf! Als Student der Architektur ist er der Experte für Farbe, Form und Funktion. Deswegen sind wir besonders froh, dass er seit Herbst 2019 eine wertvolle Unterstützung für unsere Fahrradmontage ist und jederzeit Geschmack beweist.

Josch

Josch

Der Rotor im Verkauf.

Josch übernimmt die Rolle der zentralen Achse im Verkaufsteam – und das auch noch immer freundlich, total kompetent und nie gestresst oder hektisch. Er ist der Dauertester für alles, was neu und besonders ist. Am liebsten aber fährt er mit dem single speed die Berge hoch, wo vielen anderen schon der kleinste Gang zu fett ist. Als Erster bei BDO hat ihn das Gravelfieber gepackt, schließlich ist er der im Team, der auch die meisten Offroad-Kilometer vorweisen kann. Die BDO-Mittwochsrunde ist sein Baby, von dem er sich so bald sicher auch nicht trennen wird.

Katja

Katja

Ohne Sie läuft hier gar nichts.

Viele von euch - auch regelmäßige Gäste - werden sie noch nie am Tresen gesehen haben, aber sie ist seit 2014 ein wichtiger Teil des Fundaments. Sie ist im Hintergrund tätig und kümmert sich um die Warenwirtschaft. Und wenn wir schreiben, dass ohne sie nichts läuft, dann meinen wir das auch so: Katja kümmert sich echt um jede Schraube, jeden Fahrradschlauch, jedes Fahrrad - einfach um jede Kiste, die reinkommt oder rausgeht. Keine Katja - kein Fahrradladen.

Matthias

Matthias

Von Paris nach Brest – und zurück.

Matthias ist in der Leipziger Fahrradwelt zwar bereits ein alter Hase - seit 2020 aber neu in unserem Werkstattteam. Vorher hatte er sich über 12 Jahre im Rückenwind um eure Fahrräder gekümmert – dort, wo er auch einst alle Details rund um das Fahrrad erlernt hat. Auf dem Rad lässt Matthias es krachen – bevorzugt auf der Langstrecke – und radelt 200km vor dem Frühstück und weitere 400km vorm Abendessen…dann knippst er das Radlicht an und tritt unermüdlich weiter in die Pedale.

Micha

Micha

Findet den Fehler.

Seine Werkstatterfahrung führt so lange zurück, da war an Fullsuspension-Bikes noch nicht einmal zu denken. Egal ob Zwei- oder Vierradfahrzeug - Micha kennt sich aus! Auch unter der Motorhaube von Autos weiß er sich als gelernter KfZ-Ingenieur zu helfen. Seine Kenntnisse und Fähigkeiten kommen jetzt bereits seit 2016 euren Rädern zu Gute. Er widmet sich bei uns der Reparaturannahme und ist durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Also keine Angst wenn’s mal quietscht, knackt oder klappert: Micha findet den Fehler!

Nicklas

Nicklas

Ruhe und Präzision.

Ein absolutes Multitalent: Er ist nicht nur angehender Physiker und ein leidenschaftlicher Klavierspieler, sondern natürlich auch überzeugter Radfahrer. Seit 2018 arbeitet er bei uns in der Komplettradmontage. Hier sorgt Nicklas mit seinem Blick fürs Detail und vorbildlicher Akribie dafür, dass unsere Räder euch lange, treu und sorgenfrei begleiten.

Oli

Oli

Hände mit Geschichte.

Der Blick in Olis Hände ist so spannend wie der in ein gutes Buch: Seine Hände erzählen Geschichten. Der Familienvater ist ein Häuslebauer mit eigenem Hof, Tierzüchter und natürlich leidenschaftlicher Mountainbiker der groben Gangart. Seine auf dem MTB erlernten Fertigkeiten adaptiert er neuerdings auch auf dem Motorcrosser. Ach, und Schrauben kann er übrigens auch ganz hervorragend, und so ist er schon seit 2005 Leiter der BDO-Werkstatt und zudem Herr über alle Federelemente.

Pablo

Pablo

Radfahren kennt nur eine Richtung: Bergab.

Pablo hilft seit Anfang 2019 als Monteur in unserer Werkstatt aus. Wenn er könnte, würde er jede Minute des Tages im Bikepark verbringen - ab und an brauchen wir aber seine Unterstützung. Falls ihr mal einen fähigen Schrauber für euren nächsten Ausflug in den Bikepark sucht, dürft ihr Pablo gerne einladen - aber bringt ihn bitte heil wieder zurück, danke!

Phillip

Phillip

Bock auf Schrauben.

Nominell ist er zwar noch unser Auszubildender, aber faktisch zeigt er uns beim Umgang mit so manch zeitgenössischen Bauteil, wo es langgeht. Seit 2017 nun ist Phillip Teil unseres Werkstatt-Teams und wir hoffen, dass er uns noch lange treu bleiben wird. Der Spaß am Radfahren hat für ihn beim Cyclocross begonnen – doch mittlerweile sind die Reifen breiter und der Federweg länger geworden. Mit seinem Specialized Stumpjumper Evo macht er gemeinsam mit Pablo den ein oder anderen Bikepark unsicher.

Sebastian

Sebastian

In der Ruhe liegt die Kraft.

Ein klarer Verstand bringt einen ans Ziel. Dieses Motto wendet er hoffentlich auch auf seine “Zweitbeschäftigung” an – denn Sebastian ist Lehrer. Aus dem BDO ist er seit 1998 nicht mehr wegzudenken und aktuell hauptsächlich an Samstagen bei uns im Laden anzutreffen. Da er im Laufe der Jahre schon alle Bereiche hier hinter sich hat, kennt er sich auch wirklich fast überall aus und gehört faktisch schon zum Inventar. Durch den Alltag geleitet ihn sein Bullitt-Lastenrad, bei dem er dank drei Kindern das Zuladungslimit regelmäßig ausreizt.

Tobi

Tobi

Das gute Herz der Werkstatt.

Tobi ist ein Quereinsteiger, dessen Körper die Zeichen seiner Vergangenheit trägt: Als Rockmusiker in der Hardcore-Szene war Tobi Mitte der 90er eine Legende. Mit der Kamera in der Hand war er stets in der ersten Reihe zu finden. Doch seit 2009 ist ihm vor allem eins besonders wichtig: Euer neues Rad gewissenhaft und nach euren Vorstellungen zu montieren. Trainieren sehen wir ihn zwar selten, aber trotzdem ist er bei Bikemarathons und im CrossCup kaum zu halten. Wie macht er das nur?

Torben

Torben

Der Fels in der Brandung.

Nach seinem Sportstudium und einigen Jahren im Sportfachhandel verstärkt Torben seit Ende 2018 unser Verkaufsteam und hat frischen Wind in die BDO-Bude gebracht. Wir konnten schnell von seinem Know-how profitieren, er aber genauso gut von unserem: So haben wir seinen rennradlastigen Fahrradhorizont durch den Bereich Gravel erweitert und mittlerweile stehen zwei dieser Allroundbikes in seinem Fuhrpark.

Viki

Viki

Leipzig ist das neue Berlin.

2017 kam sie auf Empfehlung von Willem zu uns, nachdem sie der Hauptstadt den Rücken zugekehrt hatte. Ihre Erfahrung im Verkauf und beim Aufbau von individuellen Fahrrädern hat sie in der Radspannerei gesammelt - und nun habt Ihr das Glück, davon zu profitieren. Sie kümmert sich im Wesentlichen um das Werkstatt-Tagesgeschäft und arbeitet gemeinsam mit Micha in der Reparaturannahme.

© Copyright - BDO 2020